Wie man für den Weltlachtag kichert

Diesen Sonntag, den 2. Mai, findet der Weltlachtag statt. 

Ha ha ha! - man könnte sagen - Was um alles in der Welt ist das? Nun, mein Freund, ich bin froh, dass Sie fragen - denn nach dem Jahr, das die Welt hinter sich hat, konnten wir es sicherlich do mit einem kichern. 

Was ist der Weltlachtag?

Der Weltlachtag wurde 1995 als Idee von Madan Kataria, einem Hausarzt aus Indien, geboren. Beim Lesen eines Psychologiebuchs war Kataria von einer der Ideen beeindruckt, die es erforschte. Das Schauspielkunst eine Emotion könnte tatsächlich erstellen das Gefühl. Er fragte sich, Könnte dies auf das Lachen angewendet werden? Es wird in der Tat angenommen, dass freiwilliges Lachen die gleichen psychologischen und physiologischen Auswirkungen hat wie echtes Lachen - insbesondere, wenn „falsches“ Lachen normalerweise das „echte“ auslöst. Kataria fing klein an und schlug vor, dass Gruppen von Freunden zusammenkommen und handeln als würden sie lachen. Die Ergebnisse waren elektrisch. Die Leute konnten nicht halt Lachen - echtes Bauchweh, knieschlagendes Lachen. 

Aus dieser Übung ging hervor Lachyoga (Hasyayoga), Eine Form des Yoga, die auf längerem freiwilligem Lachen basiert. Die Sitzungen umfassen normalerweise Dehnungs- und Atemübungen, die mit Gruppenlachen durchsetzt sind. Eine Betonung des Augenkontakts hilft diesen unangenehmen Kichern. Die Lachyoga-Bewegung hat sich tatsächlich in rund 60 Ländern verbreitet, mit mindestens 200 Organisationen in Amerika. 

Hahaha! Wofür ist es gut? 

OK, falsches Lachen bringt echtes Lachen hervor - und die Leute kichern und dehnen sich gerne. So? Nun, es stellt sich heraus, dass Lachen wirklich die beste Medizin ist. Es gibt eine ganze Reihe von Dingen, für die es gut ist, und auch die Lass deinen Kumpel wissen, dass er hilaaarious ist. Hier sind nur ein paar:

  • Lachen setzt Endorphine frei - ja! Die Wohlfühlchemikalie, Baby! Endorphine steigern Ihr allgemeines Wohlbefinden und können sogar Schmerzen lindern (vorübergehend). 
  • Lachen pumpt Ihr Immunsystem - es senkt Stresshormone und kann auch Antikörper und Immunzellen erhöhen - und verbessert so, wie Ihr Körper Krankheiten bekämpft. 
  • Lachen entspannt Ihren Körper: Ein großes altes Bauchlachen reduziert Verspannungen und Stress in Ihrem Körper - Ihre Muskeln werden bis zu 45 Minuten später entspannt! Großartig, wenn Sie den ganzen Tag über einen Laptop gebeugt waren…
  • Lachen ist gut für Ihren Ticker: Reduzieren Sie die Wahrscheinlichkeit von Herzinfarkt und Herz-Kreislauf-Problemen, indem Sie kichern. Es erhöht die Durchblutung und verbessert die Funktion der Blutgefäße. 
  • Lachen erhöht die sozialen Bindungen: Wir tendieren dazu, Menschen anzusprechen, die uns zum Lachen bringen oder über unsere Witze lachen. Über diese Kanäle wird eine Community erstellt. Sich eng und verbunden mit Menschen zu fühlen, kann Ihre Stimmung erheblich verbessern. In der Tat ist es in unserer DNA ...

Tiermagie

In unserer DNA? Warum ja in der Tat! Verschiedene Studien haben gezeigt, dass Lachen ein Überlebensmerkmal ist, das von unseren Affenonkeln weitergegeben wurde. Tatsächlich lassen sich die „Ursprünge“ des Lachens bis vor 10 bis 16 Millionen Jahren zurückverfolgen! Es wird angenommen, dass das Lachen, wie wir es kennen, sich aus den keuchenden Geräuschen entwickelt, die Säugetiere beim Spielen machen - was bedeutet, dass der Klang positive „Schwingungen“ vermittelt hätte. Dies hätte die Bindungen innerhalb einer Gruppe gestärkt - und als frühe Menschen begannen, kompliziertere soziale Strukturen zu entwickeln in mit der Menge wäre wesentlich gewesen. Es wird festgestellt, dass Schimpansen beide spontan lachen and falsches Lachen, um mit Kichern um sie herum mitzumachen - auch wenn sie den Witz nicht gehört haben. 

Darüber hinaus scheint der Klassiker „ha ha ha“ Grenzen zu überschreiten. Britische Neurowissenschaftler stellten fest, dass selbst in den entlegensten Stämmen wie den Stämmen Nordnamibias, die keinen Kontakt zu anderen Kulturen gehabt hätten, sie immer noch "ha ha ha-ing" entfernt waren. Dies könnte bedeuten, dass der Sound universell menschlich ist, unabhängig von Sprache oder Ort - was verdammt cool ist!

Wie man am Weltlachtag ein paar LOLs bekommt

Das brauchen wir nicht erzählen Sie, was Sie amüsant finden. Sie haben wahrscheinlich Ihre liebsten lustigen Tiervideos (wie so!),

Deine Lieblings-Comedy-Filme (tah-dah!)

Ein Oldie aber ein Goodie!

Oder ein Kind, das das sagt am lustigsten (Wenn Sie kein eigenes Kind haben, leihen Sie sich das eines Freundes aus - sie sind verrückt!)

Und vergessen Sie nicht Ihre Lieblingskomiker, lustigsten Freunde, Bücher und Cartoons usw. usw. - gehen Sie wild!

Jedoch müssen auch unserer Tipp für den Weltlachtag ist natürlich… Psilocybin!

Ja, eine der psychoaktiv-fantastischen Verbindungen in Zauberpilzen und Trüffeln kann Sie zum Lachen bringen wie eine kitzlige Hyäne! Haben Sie jemals bemerkt, dass eine psychedelische Reise normalerweise mit unkontrollierbarem Kichern und Lachen beginnt, wenn die Welt anfängt, ein bisschen zu werden? bunt? Dies kann an Punkten während Ihrer Reise fortgesetzt werden, und für viele ist es das Beste. Obwohl die Pilze Ihnen natürlich beim Lachen helfen, "fälschen" Sie es nicht, um es zu machen - so erleichtert es das induzierte Lachen, das wir zuvor besprochen haben, ein bisschen. 

Denken Sie außerdem an das stimmungsfördernde Traumteam aus Psilocybin und Lachen! Es ist bekannt, dass magische Pilze und Trüffel die Stimmung und das Wohlbefinden für einen Monat oder länger nach der Einnahme verbessern. Verbinden Sie das mit all den positiven Auswirkungen von Lachen und Güte gnädig - Es könnte so erfrischend sein wie ein Urlaub!

Warum also nicht für den diesjährigen Weltlachtag in eines unserer Zauberpilz-Zuchtsets oder unsere Zaubertrüffel investieren?

Bevor Sie es wissen, werden Sie den universellsten menschlichen Klang "HA HA HA!"

Wie feiern Sie den Weltlachtag? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen!

Share on Facebook
Teilen auf Twitter