Kanadische Unternehmen investieren in jamaikanische Pilze

Jamaika ist seit langem als Zufluchtsort für Zauberpilze bekannt. Zusammen mit einigen ausgewählten anderen Ländern, wie den Niederlanden, ist es ein Ort, mit dem diejenigen, die Rechtserfahrung suchen, zusammen sind Psilocybin Herde zu. Und verständlicherweise! Pilze oder magische Trüffel zu nehmen ist eine lebensverändernde und freudige Erfahrung.

Das innere Selbst erforschen

Abgesehen davon hat eine jüngste Welle der Psilocybin-Forschung bewiesen, dass Zauberpilze eine wahre Stärke sind Wunderdroge. Sie reichen von der psychiatrischen Behandlung für bisher unbehandelbare Zustände; zu einem wesentlichen Werkzeug in der Palliativversorgung. Und diese aufregenden Beweise wachsen von Tag zu Tag weiter. Für einige Zeit, bevor jeder Wissenschaftler die Vorteile von Psilocybin vom Dach aus krähte, boten Retreats in Jamaika geführte Zauberpilzerlebnisse an. Während dieser Zeit konnten die Teilnehmer ihr Inneres erkunden, sich mit vergangenen Traumata auseinandersetzen und eine insgesamt glücklichere Person hervorbringen. 

Eine kanadische und jamaikanische Zusammenarbeit

Jetzt hat ein kanadisches Unternehmen zwei und zwei zusammengestellt, um viel Geld zu verdienen. Es ist absolut sinnvoll - es besteht derzeit ein starkes Interesse an einer psychedelischen Therapie, aber rechtliche Hindernisse behindern den Fortschritt. Während Kanada hat vor kurzem erlaubt Bei einer Reihe von todkranken Patienten, die Psilocybin zur Linderung des Lebensendes verwenden, ist es noch nicht so weit, Exerzitien für diejenigen abzuhalten, die es mögen. Aus diesem Grund kommt die Nutzung eines Landes mit zukunftsorientierten Einstellungen zu Zauberpilzen ins Spiel. Durch die Gründung in Jamaika kann ein Unternehmen damit beginnen, Zauberpilze und Psilocybin-Forschung für den lokalen und internationalen Markt zu produzieren - legal und vergleichsweise einfach. So einfach wie das Einrichten jeglicher Geschäft wirklich. Was natürlich nie ist einfach, aber es hilft sicher, wenn das Produkt, das Sie herstellen, Sie nicht ins Gefängnis wirft. 

Canbud Distribution Corporation

Das betreffende Unternehmen heißt Canbud Distribution Corporation. Und sie investieren derzeit Millionen von Dollar in die Gründung von Betrieben in Jamaika. Das auf Wissenschaft, Technologie, Gesundheit und Wellness spezialisierte Unternehmen bestätigte kürzlich seinen Einstieg in psychedelische Aktivitäten. Dies beginnt mit der Entwicklung einer Zauberpilz-Anbau- und Verarbeitungsanlage in Westmoreland. Das Unternehmen an der kanadischen Börse erklärt: 

"...Mit dem Bau der Psilocybin-Anlage wurde begonnen, die den Anbau und die Extraktion ermöglichen wird. Es ist geplant, modulare Einrichtungen zu errichten, die den Anbau von psychedelischen Pilzen (auch als Zauberpilze bekannt) und die kosteneffizienteste Extraktion ermöglichen. “

Canbud Distribution hat bereits Finger im Cannabinoid (CBD) und Hanfmarktkuchen. (Ich denke, der Hinweis liegt im Namen!) Steve Singh, Chief Executive Officer des Unternehmens, möchte auf die vielfältigen Vorteile von Psilocybin hinweisen und erklärt: 

 "Psilocybin ist als therapeutische Intervention bei neuropsychiatrischen Erkrankungen wie Depressionen, Angstzuständen und Sucht vielversprechend."

"...Es ist beabsichtigt, dass unsere jamaikanischen Anbau- und Extraktionsanlagen wertvolle Forschung und Entwicklung in dieser Hinsicht unterstützen und unterstützen. “

Singh hofft, dass das Unternehmen in der Lage sein wird, umfangreiche Psychedelika für lokale und internationale Kunden herzustellen. Er erklärt die Vorteile Jamaikas als Grundlage für dieses Projekt.  

"Jamaika bietet ein günstiges regulatorisches und wirtschaftliches Umfeld, um unsere Bemühungen zu unterstützen."

Psyence Group Inc.

Parallel zu Canbuds Projekt läuft ein weiteres kanadisches Unternehmen namens Psyence Group Inc. Über ihre Tochtergesellschaft Psyence Therapeutics Corporation haben sie eine Zusammenarbeit mit dem führenden psychedelischen Retreat in Jamaika geschlossen. Dieser Psilocybin-unterstützte Rückzug wird genannt MycoMeditationsund ihre Forschungsvereinbarung mit der Psyence Group wird mit Sicherheit spannende Ergebnisse liefern. Beide Unternehmen sind führend auf ihrem Gebiet der psychedelischen Therapie. MycoMeditations bietet die Retreats und die Psyence Group arbeitet an der Kommerzialisierung von Technologien und Produkten für natürliche psychoaktive Substanzen. 

Der CEO von MycoMeditations, Justin Townsend, kommentierte das aufregende neue Unternehmen wie folgt:  

„Aufgrund der Erfahrung, des wissenschaftlichen Fokus und des Engagements von Psyence für Jamaika freuen wir uns, mit Psyence zusammenzuarbeiten, um die Forschung auf dem Gebiet der Psilocybin-unterstützten Therapie voranzutreiben. Wir freuen uns darauf, mit dem Psyence-Team zusammenzuarbeiten und uns zu einem Kompetenzzentrum zu entwickeln in Forschung und therapeutischen Retreats sowie in der zukünftigen Erweiterung unseres Angebots in diesem aufstrebenden Bereich. “

Das Studium beginnt!

Das MycoMeditations-Programm besteht aus einer Woche mit Psilocybin-unterstützten Therapiesitzungen. Mehr als 750 Gäste haben die Erfahrung erfolgreich abgeschlossen. Laut Townsend wird die erste Studie in der Zusammenarbeit eine retrospektive sein. Es wird eine Gruppe von 30 Personen untersuchen, die haben bereits Teilnahme an einem MycoMeditations Retreat. Sie müssen es innerhalb der letzten sechs Monate abgeschlossen haben und vor ihrem Besuch berichtet haben, an einem psychischen Trauma zu leiden - oft der Hauptgrund für die Teilnahme an einem solchen Retreat. Dies wird die erste von vielen Studien dieser Art sein, die Psyence durchführen möchte - ein Vergleich der Wirkungen von natürlich gewonnenen Verbindungen (wie Psilocybin) zu den Wirkungen synthetischer Moleküle. 

Verfügbarkeit kann nur eine gute Sache sein

Klingt für uns nach einem soliden Geschäftsmodell! Alles, was Psilocybin verfügbarer macht, kann nur eine gute Sache sein… Und wenn Sie die Magie der Pilze ohne die Reise nach Jamaika erleben möchten, schauen Sie sich doch einmal unsere Auswahl an Kits für magische Trüffel und magische Pilze an. Alle Vorteile, kein Ärger!

Möchten Sie einen magischen Pilz-Rückzugsort ausprobieren? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen!

Share on Facebook
Teilen auf Twitter