Was sind magische (Psilocybin) Pilze?

Häufig bezeichnet als Psilocybin Pilze, Zauberpilze sind wilde und kultivierte Pilze, die sowohl in der Freizeit als auch rituell verwendet werden und Psilocybin und / oder Psilocin enthalten, die für Ihre Reise verantwortlichen psychoaktiven Substanzen.

Psilocybin-Pilz ist jedoch nicht der richtige Begriff, da es viele andere halluzinogene Pilze gibt, die keine dieser beiden Chemikalien enthalten. Ein Beispiel ist der „Fliegenpilz“, der stattdessen die psychoaktiven Verbindungen Ibotensäure und Muscimol enthält. Beim Verschlucken werden alle diese Verbindungen im Körper in eine Form abgebaut, die Halluzinationen und Erlebnisse der "Reise" hervorruft.