Top 5 Tiere, die hoch werden

Da der Beginn des Lebens auf der Erde Es gab bewusstseinsverĂ€ndernde Substanzen. Und infolgedessen wurden Kreaturen auf sie losgelassen. Ob sie das Hoch aufgesucht haben oder nur versehentlich auf magischen Pilzen gekaut haben, ein Tier, das eine Reise genießt, ist keine Seltenheit. Trotz der Tatsache, dass wir in HĂ€usern leben und eine Reihe synthetischer Drogen in unsere Liste aufgenommen haben, wenn es darum geht, hoch zu werden - vielleicht sind Menschen und Tiere doch nicht so unterschiedlich.

Wir haben eine Liste der Top 5 Tiere zusammengestellt, die hoch werden, von Land ĂŒber Meer bis hin zu Ihrem eigenen Garten. Hör zu!

Dolphins* Puff Puff Pass

Delfine - das Lieblingstier des Teenagers der 90er Jahre, und möglicherweise einer unserer entfernten Verwandten. Außerdem lieben sie es, hoch zu kommen - auf Seebewohner, den Kugelfisch, nicht weniger. Bei Angst gibt der Kugelfisch ein Gift ab (deren StĂ€rke einen Menschen töten könnte) das scheint die Delfine zu berauschen. Komischerweise kann man sehen, wie die Delfine den Puffer aneinander weitergeben und dann euphorisch nahe der OberflĂ€che zusammen schweben. Der Kugelfisch, der vermutlich nicht ĂŒber sein Gift verfĂŒgt, ist gescheitert, schießt davon, die Delfine sind sonst besetzt.

Bears* Pilzsuche machen

SĂŒĂŸ, kuschelig und tödlich in Wirklichkeit ... aber sind BĂ€ren auch Psychonauten? Dieses Video zeigt ein BĂ€renjunges, das den psychedelischen Pilz frisst, der als bekannt ist Amanita muscariaund dann ein ziemlich "besonderes" Erlebnis haben. Sie liegt auf dem RĂŒcken und spielt mit ihren FĂŒĂŸen. Sie scheint mit der Welt eins zu sein. (Machen Sie aus den hinzugefĂŒgten funky Spezialeffekten, was Sie wollen!)

Jaguare - inspirierende Schamanen

Jaguare im Amazonasgebiet lieben auch Freizeitsubstanzen. Es wurde festgestellt, dass sie an der Yage-Wurzel kauen oder wie es auch bekannt ist - Ayahuasca. Es wurde gesagt, dass Menschen die starken psychoaktiven Wirkungen der Pflanze durch das Beobachten von Jaguaren entdeckt haben könnten. Jaguare werden von den indigenen StÀmmen, die diese Substanz ebenfalls verwenden, sehr geschÀtzt, wobei die erfahrensten Schamanen die Macht dazu haben sollen transformieren in einen Jaguar. Ob dies der Fall ist oder nicht, es ist sicher schön zu sehen, wie eine so furchterregende Kreatur wie ein KÀtzchen im Gras herumrollt. Was uns zu ... bringt

Katzen - Der Stoner in Ihrem eigenen Zuhause

Wenn Sie eine Katze zu Hause haben, haben Sie ihnen wahrscheinlich schon einmal eine Dosis des grĂŒnen Materials gegeben. Wenn nicht, worauf warten Sie noch?! Angeblich eine Wirkung (bei Katzen keine Menschen!) Wie Marihuana oder LSD lĂ€sst Katzenminze oder Katzenminze eine Katze herumrollen, miauen, ĂŒbermĂ€ĂŸig aufgeregt werden und dann normalerweise einschlafen. Du bist eine eigene Katzenvideo-Zusammenstellung - live!

Rentiere fliegen hoch

Wie BĂ€ren sind auch Rentiere Pilzköpfe. Rentier (oder Karibu)Es ist bekannt, dass sie mit ihrer starken Konstitution alle Arten von potenziell toxischen Pilzen verschlingen. Einschließlich dieser festlich aussehenden rot-weißen fleckigen Kerle, Amanita muscaria, die in ihrer Heimat Alaska wachsen. TatsĂ€chlich wĂŒrden Schamanen dieser Gegend diese stolpernden Hirsche fĂŒr ihre eigene psychedelische Erfahrung verwenden. Da Rentiere die psychoaktiven Verbindungen der Pilze nicht metabolisieren, treten sie direkt im Urin aus. Dies wurde dann von den Schamanen gesammelt, um zu trinken, damit sie selbst stolpern konnten. Der Kreislauf des Lebens, oder?!

ZusĂ€tzlich gibt es eine weitere Rentier-Pilz-Verbindung. Die Weihnachtsmannfigur, die wir heute kennen, stammt von Nordische Mythologien und Traditionen, er selbst eher schamanenhaft. DarĂŒber hinaus bleibt der rot-weiß gefleckte Giftpilz ein dauerhaftes Symbol fĂŒr die festliche Zeit. Dies kommt eigentlich aus einer Tradition des Schenkens Amanita muscaria zur Wintersonnenwende. Bei den daraus resultierenden psychedelischen Reisen ist es nicht so verrĂŒckt, sich vorzustellen, dass die Leute Rentiere ĂŒber den Nachthimmel fliegen sehen wĂŒrden.

Und noch etwas - Rudolfs Nase? Ein großes, rotes, pilzförmiges Ding, das den Weg weist ... Zufall? Ich denke nicht.

Share on Facebook
Teilen auf Twitter