Top 10 Trippy Musikvideos zum Zeitvertreib (Teil 3)

Musikvideos… wer liebt sie nicht? Visuals sind eine großartige Möglichkeit, eine Geschichte, eine Idee oder ein Gefühl zu vermitteln. Aber wie visualisiert man eine psychedelische Erfahrung?

Zuvor unsere Top 10 Trippy Musikvideos Teile 1 und zum 2 wurden bereits überprüft. Von den progressiven Hip-Hop-Videos von A $ AP Rocky bis zu den unglaublich künstlerischen und experimentellen Videos der niederländischen Band Opgezwolle.

Heute teilen wir in Teil 3 ein weiteres unserer 10 Trippy-Musikvideos, um die Zeit zu vertreiben. Die Musikvideos bieten Denkanstöße oder Bilder zum Träumen. Genieße das Zusehen!

GUM - Der blaue Marmor (2018)

Für das erste Video gehen wir nach Down Under. Die australische Musikszene ist voller Talente und das sehen wir bei GUM. Jay Watson, Multiinstrumentalist, ist das Gehirn hinter dem Song, der die Geschichte von Selbstliebe, Vergebung und dem Universum erzählt.

Das dazugehörige Video wurde von Alex McLaren gemacht, der den Lebenszyklus in einer Welt aus Ton zeigt. Es ist schön, davon zu träumen, während der Text zum Nachdenken anregt.

Grizzlybär - bereit, fähig (2009)

Ein weiteres wunderbares Video, in dem Tonkunst im Mittelpunkt steht! Grizzly Bear, eine Indie-Rock-Band, singt über den Versuch, Untreue geheim zu halten. Es ist ein schweres Thema, während das Video Sie in einen farbenfrohen wilden Wald mit mysteriösen Kreaturen entführt. Psychedelic Rock eignet sich häufiger zum Auslösen von Musikvideos, aber dies ist ein zertifizierter Klassiker.

Yung Bans - Out (Tauben & Flugzeuge) (2018)

Hip-Hop ist möglicherweise nicht jedermanns Genre, wenn Sie es direkt mit trippigen Musikvideos verbinden. Es erscheinen jedoch immer mehr kreative Videos in dieser Arena und wir freuen uns, dies zu sehen.

In 'Out (Pigeons & Planes)' schwärmt Yung Bans davon, einen neuen Weg zu gehen und Respekt zu zeigen. Das Video wurde vollständig in Innenräumen aufgenommen, da Bans zum Zeitpunkt der Veröffentlichung wegen einer Reihe von Strafanzeigen unter Hausarrest stand. Zum Glück weiß Regisseur Lone Wolf, was er tut, und es ist ihm gelungen, ein großartiges Video mit animierten Collagen zu erstellen.

Tyler, der Schöpfer - IFHY (2013)

Tyler the Creator gilt als einer der fortschrittlichsten und einflussreichsten Künstler weltweit. Wenn es um seine Musikvideos geht, weiß man nie, was zu erwarten ist. IFHY handelt von einer Hassliebe zwischen Tyler und seinem Geliebten in einer Art Puppenhaus.

Das Video enthält Humor, Kreativität und Tragödie.

Getter - Head Splitter (2015)

Getter ist ein amerikanischer DJ, der mit Dubstep-Legenden wie Skrillex zusammengearbeitet hat. Dieses Video zeigt, dass ein Videoclip nicht immer eine Storyline benötigt, um zu platzen. In diesem Video sehen wir eine Menge Action, Farben und bewundernswerte Bilder, die mit hoher Geschwindigkeit vorbeiziehen. Schön, sich ganz zu verlieren, zu stolpern oder nicht.

Blockhead - Die Musikszene (2010)

Jetzt ein Video mit einem tiefen Thema. 'The Music Scene' gilt als eines der aufschlussreichsten Videos aller Zeiten, und deshalb. Das Video besteht aus wunderschönen farbenfrohen Animationen, die die Geschichte der Beziehung zwischen Mensch und Internet erzählen. Meinungen und Interpretationen über die Botschaft variieren, aber es ist klar, dass es um eine Überflutung von Informationen (TMI) und das Gleichgewicht geht, das die Menschheit mit dem Internet und der Technologie finden muss, um sich nicht zu verlieren. Diese 5 Minuten wiederholen sich zweifellos und regen jedes Gehirn zum Nachdenken und Fantasieren an.

Krümel - Medaillon (2018)

Wenn wir den Youtube-Kommentaren in diesem Video glauben wollen, sind die visuellen Effekte die Wirkung verschiedener Arten von Medikamenten, von LSD bis Shrooms.

Das Video hat eine leicht nostalgische Atmosphäre, die in einer farbenfrohen Traumwelt spielt, die mit verschwommenen Kameratechniken erstellt wurde. Wir werden in die Gedanken der Sängerin hineingezogen, während sie von Freunden umgeben ist. Ein schönes, komfortables Video zum Lecken der Finger.

No_4mat - 1992 (2017)

Techno feiert wieder und heutzutage auf Lo-Fi-Art. No_4mat führt Sie buchstäblich zu 1992, denn das Video zeigt Bilder eines Raves, der Anfang der 90er Jahre stattfand. Es ist ein ästhetisch ansprechendes Video, das Menschen zeigt, die im Moment ihres Lebens tanzen und sich amüsieren. Wir sehen Freude, Hingabe und Freude. Was sofort offensichtlich wird, ist, dass sich Menschen vor der Kamera völlig verlieren. Grundsätzlich in Zeiten, in denen es nicht nötig war zu befürchten, als Mem im Internet zu landen.

A $ AP Rocky - A $ AP für immer (2018)

A $ AP Rocky wurde in New York geboren und ist dort aufgewachsen. In diesem Video zeigt er seine Liebe zur Stadt.

Wir sehen verschiedene Situationen des Alltags von verschiedenen Arten von Menschen, die nichts Besonderes tun. Wir werden durch die Straßen von Harlem und Queens, NYC geführt. Der Track bekommt eine überraschende Wendung, wenn der Song "Porcelain" von Moby gesampelt und in eine moderne Jacke gesteckt wird. Ein Klassiker mit einem visuell inspirierenden Video.

Tame Impala - Es fühlt sich an, als würden wir nur rückwärts gehen (2012)

"Fühlt sich an, als würden wir nur rückwärts gehen" ist eines der bekanntesten psychedelischen Musikvideos. Die Bilder fühlen sich wie eine warme positive Reise voller feiner Reize an. Es fühlt sich an wie eine warme positive Reise voller schöner Anreize und Ruhe. Wenn Sie Psychedelic Rock mögen, müssen wir Ihnen wahrscheinlich nicht sagen, dass Sie mehr über Tame Impala erfahren sollen. Aber mit dieser Musik wird Ihre Reise immer positiv aufgewertet.

Share on Facebook
Teilen auf Twitter