Mikrodosierung kann die sportliche Leistung verbessern

Sport und Psychedelika gehen traditionell nicht Hand in Hand. TatsĂ€chlich ist der Gedanke, dass jemand stolpert, wĂ€hrend er versucht, einen Ball zu dribbeln oder Gewichte zu heben, ziemlich amĂŒsant. Die Idee ist, dass wenn Sie auf Psychedelika stolpern, Ihre innere Welt so beschĂ€ftigt ist, dass Ihre Ă€ußere Welt, (was einen Ball beinhalten kann, der an deinem Kopf fliegt) bleibt sozusagen auf der Strecke. Da der Trend zur Mikrodosierung von Psychedelika den Wellness-Markt weiterhin dominiert, (ganz zu schweigen von der aktuellen therapeutische Forschung) Es war nur eine Frage der Zeit, bis sich die Sportindustrie ein StĂŒck psychedelischen Kuchens vorstellte.

Eine Steigerung der kognitiven statt der körperlichen FÀhigkeiten

NatĂŒrlich wird die Sportwelt stĂ€ndig von Dopingskandalen erschĂŒttert. Dies geschieht, wenn festgestellt wird, dass Sportler ihre FĂ€higkeiten durch leistungssteigernde Medikamente zu Unrecht verbessert haben. Von Lance Armstrongs In Ungnade fallen, um Russlands olympisches Verbot fĂŒr 2020, es gibt etwas einzigartig "unehrenhaftes" mit der Praxis verbunden.

Psychedelika sind laut der Welt-Anti-Doping-Agentur (WADA) derzeit nicht in der Liste der verbotenen Substanzen enthalten. Dies liegt daran, dass sie dem Spieler keine physischen Vorteile hinterlassen, die herkömmliche Dopingmittel wie Steroide haben. Vielmehr in Mikrodosismengen (1 / 10- 1/20 einer Auslösedosis) Sie steigern die kognitiven FĂ€higkeiten. Es wurde berichtet, dass dies die KreativitĂ€t und ProduktivitĂ€t verbessert - die Biohacker des Silicon Valley schwören darauf. Aber wie kann dies den Athleten zugute kommen - vom professionellen Basketballspieler ĂŒber den Wochenendfußballer bis zum Morgenjogger?

Geschichten der psychedelischen Verbesserung

Derzeit gibt es keine offiziellen Studien oder Untersuchungen darĂŒber, ob Mikrodosierungspsychedelika wie Psilocybinkann sportliche Leistung fördern. Es gibt jedoch eine FĂŒlle von anekdotischen Beweisen.

Eine dieser Geschichten ĂŒber psychedelische Verbesserungen stammt vom Baseball-Pitcher Doc Ellis. Als Baseballspieler der Oberliga wurde er am 12. Juni 1970 zu einem Match eingeladen. Leider hatte er den Eindruck gehabt, es sei sein freier Tag, und hatte LSD mit Freunden genommen. Ellis spielte das Spiel unter dem Einfluss und warf einen No-Hitter. Der einzige seiner Karriere. In ĂŒber 175,000 professionellen Baseballspielen wurden in der Geschichte nur 269 No-Hitter geworfen. Ellis erzĂ€hlte

„
 Ich war aufgeregt... ein GefĂŒhl der Euphorie. Ich habe mich auf den Handschuh des [FĂ€ngers] konzentriert. “

In die 'Zone' gelangen

Viele Sportler berichten selbst, dass ihre Ausdauer und ihre FĂ€higkeiten bei mikro- oder psycholytischen Dosen verbessert werden (viel weniger als Doc Ellis genommen hatte!) Sie können sich mehr auf die jeweilige Aufgabe konzentrieren und finden es einfacher, in die Zone zu gelangen. Der "Fluss" besagt, dass diejenigen, die Mikrodosen fĂŒr KreativitĂ€t oder ProduktivitĂ€t melden, auch hier gelten. Alle Konzentration kann in Ihren Sport gesteckt werden, wenn der Geist beruhigt und die Ängste reduziert sind. DarĂŒber hinaus wurde berichtet, dass dieser Fokus die Ausdauer verbessert, da Sie mit grĂ¶ĂŸerer Wahrscheinlichkeit lĂ€nger weitermachen und so Ihre Ausdauer verbessern.

"Der Punkt der Perfektion"

James Oroc, ein Extremsportler, schrieb kĂŒrzlich eine Artikel fĂŒr die MultidisziplinĂ€re Vereinigung fĂŒr Psychedelische Studien (MAPS), in denen er ĂŒber die Kraft der Mikrodosis schwĂ€rmte.

„Nach den kombinierten Berichten ĂŒber 40 Jahre Einsatz im Extremsport-Untergrund kann LSD Ihre Reflexzeit auf Blitzgeschwindigkeit erhöhen, Ihr Gleichgewicht bis zur Perfektion verbessern, Ihre Konzentration steigern, bis Sie„ Tunnelblick “erleben, und Sie dazu bringen undurchlĂ€ssig fĂŒr SchwĂ€che oder Schmerz. “

Lass deinen inneren Athleten los

Bei solch kĂŒhnen Behauptungen wie diesen, die anscheinend durch anekdotische Beweise gestĂŒtzt werden, ist es wahrscheinlich nur eine Frage der Zeit, bis wissenschaftliche Institutionen mit der Erforschung des Themas beginnen. In der Zwischenzeit ist Mikrodosierung genau das Richtige fĂŒr Sie, egal ob Sie ein Profisportler sind oder einfach nur jemand, der sich beim LĂ€ngen im örtlichen Schwimmbad mehr mit dem Wasser eins fĂŒhlen möchte! Es könnte genau das Richtige sein, um Ihren inneren Athleten freizulassen! Lesen Sie unseren Leitfaden zur Mikrodosierung hier.

Share on Facebook
Teilen auf Twitter